Softwarearchitektur in der Azure Cloud von Microsoft

In dieser Woche waren wir mit einigen unserer Softwareentwickler und Softwarearchitekten bei Microsoft. Gemeinsam mit den Cloud-Spezialisten haben wir über Architektur und Möglichkeiten unserer Anwendungen gesprochen. Dabei standen natürlich Themen wie Datensicherheit und Stabilität aber auch Skalierbarkeit der Anwendungen im Fokus des Austauschs.

Wir haben uns eben genau wegen dieser Punkte für Microsoft als Partner entschieden. Die Kollegen dort teilen unseren hohen Anspruch an Datensicherheit, Qualität, Skalierbarkeit und Verfügbarkeit. Wesentliche Faktoren für heutige cloudbasierte Geschäftsmodelle und Softwareprodukte.
Daher auch der Fokus auf das Thema Architektur. In der Cloud gelten andere Regeln als im früheren regulären Rechenzentrumsbetrieb. Der Fokus liegt auf APIs und legt die Nutzung sogenannter Microservices nahe.

Wir freuen uns auf die weiteren Runden und die Unterstützung von Microsoft in unseren Projekten.